Einsatzkosten
Die Einsatzkosten fallen in viele Fällen zu Lasten der Gemeinde. Für ein paar Einsatzarten kann jedoch Rechnung gestellt werden (gemäss «Gesetz über den Feuerschutz (761)»: §17 und «Feuerwehrreglement»: §36, 40).

Es sind dies:

  • a) Ölwehreinsätze
  • b) Strahlenschutzeinsätze
  • c) Autobrände im Freien
  • d) Leitungsbrüche im Gebäudeinnern
  • e) vorsorgliche Brandwache bei Veranstaltungen
  • f) Wespen und Bienen
  • g) Verkehrsdienst bei Grossanlässen
  • h) bei freiwilligen Einsätzen
  • i) bei sich häufenden Fehlalarmen
  • j) Unfug
  • k) vorsätzliche oder grobfahrflässige Einsätze

Im weiteren können eigentliche Reparaturarbeiten der Feuerwehr in Rechnung gestellt werden.

 

Feuerwehrkosten
Gesetzliche Grundlage für die Basellandschaftlichen Feuerwehren bildet das «Gesetz über den Feuerschutz (761)». Darin steht unter §16 geschrieben, dass die Gemeinden die Kosten der Feuerwehr zu tragen haben.

letzte Einsätze

Brandbekämpfung
18.04.2018 um 17:49 Uhr
Hafenrainstrasse
Heckenbrand durch Unkrautvernichtung
weiterlesen
Technische Hilfeleistung / Pioniereinsatz
15.04.2018 um 08:13 Uhr
Hafenrainstrasse
Wasserschaden
weiterlesen
Diverse Einsätze
03.04.2018 um 20:56 Uhr
Mühlemattstrasse
Unfug mit Pulverlöscher
weiterlesen

Online Abmeldung

Besucherzähler

378411
HeuteHeute51
GesternGestern77
Diese WocheDiese Woche198
Dieser MonatDieser Monat1946
TotalTotal378411
Online seit 04.11.2011

Copyright © by Feuerwehr Oberwil 2018. Alle Rechte vorbehalten.