Alarmierung

Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgt in der Regel über die Nummer 112 oder 118. In beiden Fällen wird die entgegennehmende Alarmstelle Ihre Meldung aufnehmen und umgehend über Pager (Telepage Swiss, TPS) die Feuerwehr aufbieten. Der rückmeldende Offizier entscheidet dann über weitere Personenaufgebote und Sachmittel.

Telepage Swiss (TPS)

In der nachfolgenden Grafik sind die verschiedenen Alarmgruppen ersichtlich.

An den Wochentagen Montag bis Freitag wird tagsüber (zwischen 06:00 bis 18:00 Uhr) das Tagespikett aufgeboten. Darin sind neben der Kommando-Gruppe auch Feuerwehrleute mit nahmen Arbeitsort sowie die Werkhofmitarbeiter der Gemeinde eingeteilt. Bei Bedarf werden zusätzlich noch Farbgruppen aufgeboten.

Ausserhalb dieser Zeit erfolgt der Alarm an die Kommando-Gruppe (Grp. 1). Meist wird noch eine der vier gleichwertigen und gleich starken Farbgruppen rot, grün, blau, gelb (Grp. 2 bis 5) alternierend dazu Aufgeboten. So verteilt sich die Last der Einsätze auf viele Schultern. Mit den Farbgruppen ist es uns möglich, die Menge der Feuerwehrleute stufenweise und ereignisgerecht aufzubieten.

In den Farbgruppen sind Routiniers bis Anfänger gleichmässig eingeteilt. Wachtmeister sind zwei Gruppen zugeteilt.

 

 

 

Im Falle eines grösseren Unwetters sind die Alarmzentralen durch die zahlreichen Anrufe zum Teil überlastet. Sie können in diesem Fall auch versuchen, uns über die Telefonnummer des Feuerwehrmagazins 061 401 0 118 zu erreichen, da mit gewisser Wahrscheinlichkeit auch unsere Feuerwehr im Einsatz steht. Unser Magazin bleibt während der Einsatzdauer im Allgemeinen besetzt.

Telefonnotsystem (TNS)

Falls das TPS-System einmal ausfallen sollte, so ist ein Telefonnotsystem (TNS) auf der Alarmzentrale vorhanden. Mit dessen Hilfe werden 20 Telefonnummern fast gleichzeitig angewählt und es kann in einem Notbetrieb eine Sprachmeldung übermittelt werden.

letzte Einsätze

Ölwehr
12.10.2019 um 08:16 Uhr
Bielstrasse
Ölspur nach Verkehrsunfall
weiterlesen
Technische Hilfeleistung / Pioniereinsatz
01.09.2019 um 14:25 Uhr
Im Drissel
Unterstützung Sanität
weiterlesen
gerettete Personen
23.08.2019 um 20:00 Uhr
Hohestrasse
Verkehrsunfall Person von Pferd überrannt
weiterlesen

Online Abmeldung

Besucherzähler

434436
HeuteHeute65
GesternGestern108
Diese WocheDiese Woche402
Dieser MonatDieser Monat1657
TotalTotal434436
Online seit 04.11.2011

Copyright © by Feuerwehr Oberwil 2018. Alle Rechte vorbehalten.